© Henry Strunk. SELFMADE ART.

  • Twitter
  • Pinterest
  • Instagram

Selfmade Art Henry Strunk (17) stellt im Kulturforum aus

22.05.2014

 

WALTROP „Selfmade Art“ – so heißt die neue Ausstellung im Kulturforum Kapelle. Fast 40 Bilder des Dattelner Künstlers Henry Strunk schmücken in den nächsten Wochen die Wände der alten Krankenhauskapelle. Das Besondere: Der Künstler ist erst 17 Jahre alt.

Hermann-Josef Block, Vorsitzender des Vereins Pro Kapelle: „Wir sind froh, einen Künstler wie Henry bei uns begrüßen zu dürfen."
Für den 17-jährigen Dattelner ist es die erste eigene Ausstellung. „Klar war ich am Anfang etwas aufgeregt, aber jetzt bin ich stolz“, sagt er. Der Gymnasiast kam über einen Malkurs der Volkshochschule zur Kunst. Mit neun unternahm er erste Versuche mit Farbe und Pinsel, als Elfjähriger fing er richtig an zu malen. Heute beschreibt er seine Kunst als „modern und abstrakt“. Die Werke sind oft farbig und großformatig.

Besonders beeindruckend findet Hermann-Josef Block die Natürlichkeit des jungen Künstlers. „Es ist wirklich erfrischend mit ihm.“

Please reload