© Henry Strunk. SELFMADE ART.

  • Twitter
  • Pinterest
  • Instagram

 Henry Strunk 

Henry Strunk ist 1996 geboren und lebt in seiner Geburtsstadt Datteln. Mit 9 Jahren erwarb er seine ersten Acrylfarben und malte auf kleinformatigen Leinwänden sowie auf Papier. Doch im Gegensatz zu seinen heutigen Werken waren seine früheren von dem gegenständlichen Stilleben geprägt. Darauf folgte eine Phase in der er signifikant den US- amerikanischen Künstler Keith Haring nachahmte. Ein Jahr später begann er experimentell Spachtelmasse, Sand und weitere Materialien in seine Werke mit einzubringen und auch die Formate seiner Leinwände wuchsen. 2008 verkaufte er ein erstes Bild. Durch seine Tante, die selbst seit vielen Jahren künstlerisch tätig ist, kam er in den Malkurs des Künstlers und Dozenten Jos Meuwissen den er aktuell noch immer besucht. Anlässlich einer gelungenen Sammelausstellung folgten erste Zeitungsartikel über den Künstler. In der darauffolgenden Zeit stellt er in der Villa Beforth wie auch in den Ausstellungsräumen des Unternehmens Strunk aus. 2013 kam der Verein Pro Kapelle auf Henry zu und die Planung für die eigene große Ausstellung begann. Die Vernissage (Opening) folgte am 23.05.2014. Beendet wurde die erfolgreiche Ausstellung am 15.06.2014. Es folgten weitere Ausstellungen in verschiedenen Räumlichkeiten. Die abstrakten Bilder des jungen Künstlers sind mittlerweile in Städten wie Recklinghausen oder auch Köln wiederzufinden.